Transformers Cyberverse ist die “neueste” Serie in der Transformerslandschaft und das worauf alle Fans, jung und alt, seit G1 und dem Bumblebee Movie gewartet haben und die Vorbestellungen und Begeisterung um die neue Cyberverse Toyline sprengen alles vorrangegangene und wird dafür sorgen, dass Hasbro dieses total unbekannte und befremdliche Loge… Lago, Legu oder was das nochmal genannt wurde, als Spielzeugweltmarktführer verdrängen wird.
Ihr wisst doch was ich meine!
Diese Steine genau so wie Hasbros Kreo, nur dass die nicht von selbst kaputt gingen.
Ich LIEBE Cyberverse!
Und alle anderen Fans auch!

Continue Reading

Agony kam nicht nur fast unspielbar heraus und war nicht das, was sich die Unterstützer erhofft hatten, nein!
Agony kam auch noch ZENSIERT raus!
Ohhhh Neeeeiiiinnn!!!!
OUTRAGE!
Skandal!
Unterdrückung!
SKLAVEREI!
….
Aber was wurde da eigentlich rausgeschnitten?
Und warum gähne ich so laut und stöhne in Frustration, nachdem ich den Kram jetzt gesehen habe?
Lest weiter und findet es heraus:
(Und ja, Link im Text enthalten, falls er später noch klappt)

Continue Reading

Hypekultur hat für mich Hype kaputtgemacht und mich gelehrt, bei den meisten Spieleankündigungen in der Regel ein ‘Meh’, ‘Grunz’ oder bestenfalls ein ‘Och ja, vielleicht ganz nett’ zu empfinden.
Selbst bei Titeln, die mich anfangs extrem begeisterten, schlief meine Euphorie recht schnell ein oder wurde recht schnell gedämpft, wie zuletzt bei Agony.
Aber jetzt kommt DooM Eternal!!!
Und diesmal ist es anders:

Continue Reading

Im letzten Teil hatte sich Thysamithan tapfer der grausamen Installationsroutine des finsteren Oculus Rift (Was denn? IST doch schwarz das Ding, oder nicht?) entgegengestellt.
Doch Oculus Rift ist noch nicht am Ende, denn jetzt schickt Oculus Rift seine Spiele und Software, um Thysamithan ein für alle mal zu brechen.
Lest wie es weitergeht und kauft bloss die dazugehörigen Actionfiguren!

Continue Reading

Nachdem ich ein wenig … sehr viel herumgerantet hab, will ich dann doch noch meine unbelönglichen Gedanken zu dieser ultimativen Revolution des Gamings namens Virtuel Relatily oder sowas zum Besten geben.

Ach, hatte ich erwähnt, dass ich ein Oculus CV1 seit über einem dreiviertel Jahr hab?
Lest, warum ich in all der Zeit nicht dazu eine einzige Zeile geschrieben hab.
Und so ziemlich der ganze Rest der Industrie irgendwie auch nicht…
Um nicht wieder 7 Einhalbtausend Wörter oder sowas zu haben, auch bekannt als: zu lang, mache ich hier einen Zweiteiler draus:

Continue Reading

Hier wollte ich eigentlich gerade einen Beitrag über Virtual Reality schreiben…
Aber……

Ich hatte zwar öfter mal geschrieben, dass ich den Blog schliesse, aber ernst gemacht habe ich dann doch nie, weil ich dann doch hin und wieder mal Spass an einem Beitrag hatte.
Jetzt werde ich allerdings wahrscheinlich tatsächlich den Blog offline nehmen müssen, denn die neue, tolle, verpflichtende und von Adolf Hitler vollgepisste Datenschutzerklärung wird mir keine andere Wahl lassen.

Continue Reading

Seit längerer Zeit gehen mir News auf die Nerven, in denen immer wieder und wieder fantastische Erfolge der Nintendo Switch weisgemacht werden sollen.
Beste Konsole ever, Rekordverkäufe, noch nie so schnell, Zahlen der Wii übertreffen, Playstation 4 schon überholt, übertrifft PC-Verkäufe 3 zu 1, galaxieweite Auslieferung hat begonnen.
Aber dem ist nicht so.
Wenn ihr die Wahrheit vertragen könnt, lest weiter warum:

Continue Reading

Hi Welt.
Geht es euch manchmal genauso, dass ihr das Gefühl habt, dass das Thema Spiele nur noch krampfig ist, nur noch wenig bis gar nicht mehr mit Spass verbunden ist, nur noch eine Maschine ist, die Geld bringen soll und im ganz Allgemeinen etwas ist, das sich komplett von Kunst, Kreativität, Vision und Hingabe verabschiedet hat?

Da habe ich gute Nachrichten für euch und eine kleine, handliche Liste, die euch wieder als Spieler gewertschätzt und Spiele wieder spassig fühlen lässt.
Und ganz nebenbei ist dies der längste Beitrag, den ich bisher veröffentlicht habe.

Continue Reading

Doom ist ein Reboot, das gut geworden ist, gemessen an dem, was alles hätte schief laufen können.
Vor allem in Hinsicht auf viele aktuelle Entwicklungen in der Spieleindustrie, die einzig und allein nur noch profitorientiert ist ohne das geringste Interesse an künstlerischer Integrität oder Hingabe an eine Vision.
Trotzdem tue ich mich schwer, mich durch Doom 2016 durchzukämpfen, und das obwohl Doom eigentlich fast alles richtig macht.
Lest weiter warum…

Continue Reading