6 comments on “Review: Nerf N-Strike Stampede ECS-60

    • Mag ich nicht zwingend bestreiten. Ich habe auch schon gute Stock-Stampedes gesehen.
      Ist aber eher rar. Ich gehe von verschiedenen Dichtungsringen bei der Montage aus.
      Dadurch dass die Stampede einen Direct Plunger hat, ist das durchaus möglich,
      dass du ein gutes Exemplar erwischt hast.
      Aber selbst wenn ich das mit in die Wertung genommen hätte, ist und bleibt die Stampede nur ein Durchschnittsblaster.
      Ob jetzt mit 2 oder mit 4 Sternen, macht Schlussendlich keinen Unterschied.
      Meine Stampede hatte unterdurchschnittliche Reichweiten und viele andere Stampedes,
      die ich in Aktion gesehen hatte, auch. Also ging ich beim Test nach dem allgemeinen Durchschnitt.

    • Unabhängig von der etwas mangelhaften Schreibweise habe ich unendlich grosse Zweifel, dass weder die Stampede 5056 Euro wert ist, noch dass du in der Lage wärst, einen solchen Preis zu zahlen.
      Zudem hast du meinen Text zu der Stampede nicht wirklich gelesen, denn dort steht, dass ich das Teil gar nicht mehr habe.
      Ich kann nicht aufhören, mich über diese Welt zu wundern.

  1. Also ich habe nun eine Stampede günstig erworben (so 30 € inkl. Porto) und kann mich nicht über das Monster beschweren, liegt wohl aber daran das ich eher im Nahkampf mit Sohnemann und Co. agiere. – das fauchende Geräusch dieses Teils macht gerade den Unterschied zu den anderen Blastern aus mit ihren manuellen Klackern oder Flywheels – vorher hatten wir zwei RapidStrike die sehr wählerisch mit den Darts waren bzw. bis der Motor endlich oben war kam Frust auf. Die Stampede ballert aus raus egal, bisher jedes Modell von China-Dart. Original Nerf kaufe ich bei dem Verschleiß sowieso nicht.

    Auf jedenfall ist die Stampede relativ selten und quasi ein Sammler Objekt – wüsste nicht warum man die verkauft, es sei denn man hört auf mit Nerf und Co. – reiht sich bei uns in die Sammlung zur Slingfire etc. ein

    • Ist halt in der Tat Geschmackssache und auch davon abhängig, was man von seinem Blaster will.
      Aus heutiger Sicht war meine Review ein wenig harscher als die Stampede es verdient hätte, aber ich war damals sehr enttäuscht von dem Teil und die Geräuschkulisse killte die Stampede für mich.
      Obwohl sie ja dadurch erst ihrem Namen gerecht wird.
      Trotzdem wird die Stampede von jeder Rampage und Retaliator in Performance, Kapazität und Handlichkeit übertroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.